Zertifikatsverleihung für die LOEWE Schwerpunkte iNAPO und CompuGene

© Copyright: Jan Michael Hosan, Hessen schafft Wissen

24.06.2019

Zertifikatsverleihung für die LOEWE Schwerpunkte iNAPO und CompuGene

Die Zertifikatsübergabe zur Verlängerung der LOEWE-Schwerpunkte iNAPO und CompuGene durch die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Frau Angela Dorn findet am Mittwoch, den 24. Juli 2019 um 15:30 Uhr im kleinen Hörsaal (B1|01, Raum 52) statt.

LOEWE Logo

Seit über einer Dekade setzt das Land Hessen mit demForschungsförderprogramm LOEWE wissenschaftliche Impulseund stärkt so nachhaltig die hessische Forschungslandschaft.Dies wird insbesondere auch durch die wachsende ForschungsundInnovationsstärke der TU Darmstadt in den interdisziplinärangelegten Ingenieur- und Lebenswissenschaften deutlich.Der LOEWE-Schwerpunkt CompuGene entwickelt Methodenzum Design genetischer Schaltkreise für Anwendungen in derBiosensorik. Der LOEWE-Schwerpunkt iNAPO erforscht die Herstellungsensitiver Sensoren im Nano-Maßstab für Anwendungenin der Biomedizin. Die nun bewilligte Auslauffinanzierung fürbeide LOEWE-Schwerpunkte verankert die Synthetische Biologietiefer im Forschungsprofil der TU Darmstadt.

Die Bewilligungsbescheide für die Auslauffinanzierungenüberreicht Angela Dorn,Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst,am Mittwoch, 24. Juli 201915:30 bis 16:30 Uhrim Kleinen Hörsaal des Fachbereiches Biologie(B1|01 Raum 52)Schnittspahnstraße 364287 Darmstadtan die Koordinatoren der LOEWE-Schwerpunkte.Zu dieser Überreichung mit anschließendem Get-togetherlädt der Vizepräsident der TU Darmstadt Sie herzlich ein.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung an:inapo@bio.tu-darmstadt.de

zur Liste