Posterpreis auf der „Europäischen Konferenz Smart Inorganic Materials“ in Porto

© Copyright: Jan Michael Hosan, Hessen schafft Wissen

24.10.2016

Posterpreis auf der „Europäischen Konferenz Smart Inorganic Materials“ in Porto

David Stock präsentiert sein Poster
David Stock präsentiert sein Poster

Bei der 3. Europäischen Konferenz Smart Inorganic Materials (3rd EUSIP), welche vom 12. – 14.09.2016 in Porto (Portugal) stattfand, standen neue Forschungstrends im Feld hybrider organisch-anorganischer Materialien im Fokus. Die interdisziplinäre Tagung, die im Zuge des Europäischen Netzwerks „Smart Inorganic Polymers“ (COST Action CM1302) organisiert wurde, brachte internationale Forscher aus nahezu allen Disziplinen der Chemie zusammen. Im Zuge der Veranstaltung wurde Herr David Stock aus der Nachwuchsgruppe von Dr.-Ing. Markus Gallei für seinen Beitrag zu steuerbaren Metallopolymeren und „Magnetisch schaltbaren Opalen“ mit dem 1.Posterpreis ausgezeichnet. Die präsentierten Arbeiten werden im Zuge des LOEWE Schwerpunkts iNAPO der Technischen Universität Darmstadt behandelt. Weitere Autoren des Beitrags waren: Herr Dr. Daniel Scheid (TUD), Frau Tamara Winter (TUD), sowie Herr Gauvin Hemery und Dr. Olivier Sandre von der Université de Bordeaux.

zur Liste